Foto: Dietmar Lampe

Foto: privat

Foto: Kloster Loccum

Foto: Michael Merkel

Foto: Kloster Loccum

Kirchenmusik am Kloster Loccum

die kommenden Veranstaltungen

  • Fr. 17.05. 19:30 Orgelkonzert "Stylus Fantasticus"
  • So. 02.06. 15:00 Mitgliederversammlung der "Klingenden Steine"
  • So. 02.06. 17:30 Start der Saison 2019 "Musik zur Einkehr"
  • 05.-07.07. Kantatenwochenende
  • 08.-14.07. Kindersingwoche
  • August KlosterKlangFestival bzw. Loccumer Orgelsommer
  • So. 22.09. 17:30 Ende der Saison 2019 "Musik zur Einkehr"
  • Sa. 07.12. Aufführung "Der Messias"

 

Besonderes Orgelkonzert am Freitag 17. Mai 19.30 Uhr

Orgel-Duo mit „Stylus Fantasticus“ in Loccum

Lennart Smidt und Ulfert Smidt geben am 17. Mai 2019 ein Konzert in der Klosterkirche Loccum. Auf der Suche nach neuen Klängen und musikalischen Möglichkeiten begegnen sich die beiden Musiker auf ihren jeweiligen Instrumenten, der Pfeifenorgel und elektronischen Orgel.

Der Interpretations- und Improvisationsstil „stylus fantasticus“ aus dem 17. Jahrhundert hat sich wesentlich aus dem Schaffen des Orgelbauers Arp Schnitger entwickelt und steht für eine Musik, die von der Abwechslung der Klangfarben, Themen und Motive sowie hoher Virtuosität lebt. Diesen Stil denken die beiden Organisten in diesem Projekt auf vielerlei Art weiter: Im Zusammenspiel werden arrangierte Kompositionen von Bruhns, Buxtehude, Ligeti und Vasks zu hören sein. Vorbereitete und freie Improvisationen spiegeln außerdem den Geist alter und neuer Zeit wider: Ähnlich wie im Barock ist heutzutage im modernen Jazz die Personalunion von Komponist und Interpret gegeben. Innerhalb klassischer Musik ist die Orgel inzwischen das einzige Instrument, in der die Improvisation noch eine große Rolle spielt.

Ulfert Smidt und Lennart Smidt verbindet nicht nur die direkte Verwandtschaft, sondern auch langjährige Erfahrung musikalischer Zusammenarbeit. Für Lennart Smidt war die Musik des Vaters enorm prägend und einer der Gründe, 2011 durch das Jazzklavier-Studium das improvisatorische und allgemeine musikalische Handwerk professionell zu vertiefen, um nun als Pianist, Keyboarder, Komponist und Ensembleleiter international tätig zu sein. Als langjähriger Stadtkantor in Hannover widmet sich Ulfert Smidt 2019 im Rahmen der „Internationalen Orgelkonzerte in der Marktkirche“ ebenfalls dem Wirken und Schaffen Arp Schnitgers und dessen Auswirkung auf die Orgelmusik. 

Das Konzert findet in Kooperation mit „Musikland Niedersachsen“ statt. 

Klosterkirche Loccum, Freitag, 17. 5. 2019, Beginn 19:30 Uhr. Eintritt: € 10/erm. € 5